Authentizität ist die Wurzel einer attraktiven Arbeitgebermarke. Wenn Sie wissen, was Sie als Arbeitgeber auszeichnet, dann wissen Sie auch, wer zu Ihnen passt. Erst dann können Sie Ihre Botschaft einheitlich über alle Kanäle kommunizieren. Wichtig ist nur: Versprechen Sie nichts, was Sie nicht halten können!

Employer Branding – mit Authentizität zur Arbeitgeber­marke

Authentizität in der Arbeitgeberkommunikation ist ein ent­schei­den­der Faktor für den Erfolg Ihrer Personalarbeit. Besonders in der vernetzten digitalen Welt ist es wichtig, auf eine Kommu­nikation zu achten, die sich nicht widerspricht.

Dialog mit der Zielgruppe suchen

Davon können Sie sogar profitieren: Suchen Sie aktiv den Dialog mit Ihrer Zielgruppe, kommu­nizieren Sie auf Augenhöhe und versprechen Sie nichts, was Ihr Unternehmen nicht halten kann.

Authentizität als Chance für Ihre Arbeitgebermarke

Authentizität ist eine wunderbare Chance für die nachhaltige Positionierung als attraktiver Arbeitgeber, denn jede Marke, egal ob Produkt oder Arbeitgeber, trägt ein Versprechen in sich. Marken­produkte richten Ihr Versprechen an Kunden (Bei VW kauft man kein Auto, sondern Vertrauen und Sicherheit) und eine Arbeitgebermarke richtet ihr Versprechen an potenzielle Bewerber. Dieses Ver­sprechen gilt es zu kommunizieren, und – viel wichtiger – auch einzuhalten.

Wie erreichen Sie Authentizität im Employer Branding?

Eine detaillierte Arbeitgeber-Analyse bringt Ihre Stärken ans Licht. Wenn Sie wissen, was Sie als Arbeitgeber auszeichnet, wissen Sie auch, wer zu Ihnen passt. Zunächst geht es also darum, ein glaubwürdiges, zukunftsweisendes, differenzierendes Leitbild zu entwickeln, mit anderen Worten: Sich als Arbeitgeber zu positionieren. Damit ist die Basis für eine authentische Kommunikation gelegt.

Im zweiten Schritt gilt es, diese Positionierung konsequent in allen Kanälen zu kommunizieren: Karriere-Websites, Flyer, Broschüren, Messe-Auftritte, Stellenanzeigen und natürlich Ihre Social-Media-Profile wie z.B. Facebook, kununu, XING etc. Je einheitlicher Sie Ihre Arbeitgeber-Botschaft kommunizieren, desto authentischer sind Sie. Und das strahlt positiv auf Ihre Arbeitgebermarke ab.

Der Weg zur Arbeitgebermarke

Der Weg zur Arbeitgebermarke ist wie das Pflanzen eines Baums. Der so genannte Employer-Branding-Prozess hat eine strategische Ebene (Wurzel), eine Ebene der Implementierung (Stamm) und eine operative Ebene (Blätterdach), in der das Personalmarketing samt der Arbeitgeberkommunikation stattfindet.

Wir können Sie bei der Entwicklung einer attraktiven Arbeit­geber­botschaft und einer authentischen Kommunikation professionell unterstützen! Sprechen Sie uns an!

Facebook
Twitter
Menü schließen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität und Service bieten zu können. Mit der Nutzung der Seite sind Sie damit einverstanden. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen