Unternehmen stehen in Konkurrenz. Das ist im täglichen Geschäft so selbstverständlich wie das Amen in der Kirche. Dass die Konkurrenz auch in Sachen Recruiting und Personalmarketing nicht schläft, zeigt der Blick auf das Engagement anderer Firmen der gleichen Branche. Hand aufs Herz: Wissen Sie, wie die Erfolgs­rezepte Ihrer Wettbewerber in Sachen Personalgewinnung aussehen?

Wettbewerbsanalyse als Grund­lage für besseres Recruiting

Der Markt für Fachkräfte, qualifizierte Bewerber und Professionals ist hart umkämpft. Das ist keine Neuigkeit, aber eine der Wahr­heiten, mit denen Firmen täglich zu kämpfen haben.

Kommunikation ausschlaggebend

Gerade Unternehmen aus der zweiten Reihe tun sich schwer, neue Mit­ar­beiter zu finden – besonders dann, wenn große oder bekanntere Namen ebenfalls um die Gunst der Wunschkandidaten buhlen. Das liegt nicht etwa an Ihrem Angebot, sondern meist an der Kommu­ni­ka­tion der eigenen Qualitäten.

Zeit für eine strategische Ausrichtung

Was macht mein Unternehmen interessant? Was bieten wir Azubis und Mitarbeitern? Wieso arbeitet es sich gerade in unserem Unternehmen so gut? Genau diese Fragen müssen die Grundlage für die Recruiting-Aktivitäten der Hidden Champions – aber auch all jener Firmen sein, die sich im Kampf um Arbeitskräfte schwertun. Denn genau nach diesen Qualitäten fragen Bewerber am häufigsten. Sorgen Sie also für eine strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens.

Wettbewerbsanalyse ist hilfreich

Zeigen Sie, was Ihr Unternehmen zu bieten hat! Warum? Weil Ihre Konkurrenz nicht schläft und im Zweifelsfall bereits einen Schritt voraus ist. Wie? Auch hier ist der Blick auf den Wettbewerb hilfreich. Wieso bewerben sich Fachkräfte bei der Konkurrenz? Wieso wandern die eigenen Mitarbeiter dorthin ab? Wo liegt der Unter­schied zum eigenen Recruiting? Finden sich gravierende Unterschiede zum eigenen Unternehmen oder liegt es sogar daran, dass Bewerber überhaupt nichts von Ihren Qualitäten wissen? Diese Grundfragen dienen als Antrieb, Licht ins Dunkel des Recruitings zu bringen.

Kommunikation als Schlüssel im Recruiting-Prozess

Der entscheidende Faktor eines erfolgreichen Recruiting-Prozesses liegt in relevanten, gut aufbereiteten Informationen. Ganz gleich über welchen Kanal der Bewerber Sie erreicht – alle Berührungs­punkte von der Stellenanzeige über die Eigendarstellung via Social Media, auf der Homepage, Karriere-Website und im Arbeitgeber­video, bis hin zu Events und Messen – alle sichtbaren Recruiting-Aktivitäten müssen beim Bewerber einen bleibenden, einheitlichen und vor allem guten Eindruck hinterlassen. Doch wie erreichen Sie, dass der Bewerber auf Sie und nicht auf Ihre Wettbewerber auf­merksam wird?

Quo Vadis? Gehen Sie auf die Zielgruppe zu

Der wohl wichtigste Punkt ist eine effektive Ansprache der Bewerber. Ermitteln Sie, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält, wie sie sich informiert und was sie von einem Arbeitgeber sowohl an Infos als auch an Leistungen erwartet. Seien Sie dort und bieten Sie Ihr genau das Gewünschte! Wie das im Einzelfall geht, zeigen wir Ihnen gerne. Durch die professionelle Analyse Ihres Wettbewerbs, Ihrer Qualitäten und der Wünsche Ihrer Traumkandidaten erarbeiten wir Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen. Sprechen Sie uns an!

Facebook
Twitter
Menü schließen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität und Service bieten zu können. Mit der Nutzung der Seite sind Sie damit einverstanden. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen